Hauptnavigation
Unternavigation
209. Seite / page: download
Rosestock, Holderblüh
Dieses deutsche Volkslied, aus der Sammlung Friedrich Silcher (1789 - 1860), kommt mal wieder aus Schwaben.

Rosestock, Holderblüh

Rosestock, Holderblüh!
Wenn i mei Dirnderl sieh,
Lacht mer vor lauter Freud
'S Herzerl im Leib.

Tra-la-la, tra-la-la, tra-la-la, tra-la-la-la-la!
Tra-la-la, tra-la-la, tra-la-la-la!

G'sichterl wie Milch und Blut,
'S Dirnderl is gar so gut,
Um und um dockerlnett,
Wenn i 's no hätt.

Armerl so kugelrund,
Lippe so frisch und g'sund,
Füßerl so hurtig g'schwind;
'S tanzt wie der Wind.

Wenn i ins dunkelblau,
Funkelhell Äugerl schau,
Mei, i seh in mei
Himmelreich nei.
Boden