Hauptnavigation
Unternavigation
247. Seite / page: download
o Heimatland, o Vaterhaus
Der Text zu dieser Volksweise wurde 1860 in Frankfurt aufgezeichnet.

o Heimatland, o Vaterhaus

O könnt' ich in mein Heimatland,
Zurück ins Land Tirol,
|: Ins Land, wo meine Wiege stand,
Da wär' mir wieder wohl! :|

Der Heimattäler grüne Pracht,
Der Bergesspitzen Schnee,
|: Wie oft hab' ich an sie gedacht
Mit stillem Herzensweh! :|

Mich zieht 's wie treue Freundeshand,
Mir winkt 's wie Freundesblick:
|: O könnt' ich, liebes Heimatland
Tirol, zu dir zurück! :|

Wie grünt so schön daheim der Wald,
Wie blüht so reich die Flur!
|: Und lustiger die Büchse knallt
Vom Fels, wo Gemsenspur. :|

Und denk' ich erst an Lied und Wort
Daheim aus liebem Mund,
|: O dann zieht 's mich erst mächtig fort
Zum trauten Seelenbund. :|

O Heimatland, o Vaterhaus,
Euch grüßt mein Sehnsuchtsblick;
|: Nach euch streck' ich die Arme aus:
Könnt ich zu euch zurück! :|
Boden