Hauptnavigation
Unternavigation
349. Seite / page: download
es wollt ein Jägerlein jagen
Dem Motiv des Jägers, der auf der Jagd eine Frau antrifft, begegnet man oft in Volksliedern.

es wollt ein Jägerlein jagen

Es wollt ein Jägerlein jagen
Dreiviertel Stund vor Tagen,
Wohl in dem grünen Wald, ja Wald,
Wohl in dem grünen Wald.
|: Halli, hallo, halli, hallo,
Wohl in dem grünen Wald. :|

Da traf er auf der Heide
Sein Lieb im weißen Kleide;
Sie war so wunderschön, ja schön,
Sie war so wunderschön.
|: Halli, hallo, halli, hallo,
Sie war so wunderschön. :|

Sie täten sich umfangen,
Und Lerch und Amsel sangen
Vor lauter Lieb und Lust, ja Lust,
Vor lauter Lieb und Lust.
|: Halli, hallo, halli, hallo,
Vor lauter Lieb und Lust. :|

Sie tät dem Jäger sagen:
Ich möcht ein Kränzlein tragen
Auf meinem blonden Haar, ja Haar,
Auf meinem blonden Haar.
|: Halli, hallo, halli, hallo,
Auf meinem blonden Haar. :|

Will zum Altar dich führen,
Dich soll ein Kränzlein zieren
Und dann ein Häubchen fein, ja fein,
Und dann ein Häubchen fein.
|: Halli, hallo, halli, hallo,
Und dann ein Häubchen fein. :|
Boden