Hauptnavigation
Unternavigation
443. Seite / page: download
Gottes Antlitz haben wir gesucht
Gottes Antlitz haben wir gesucht
Die Weise kommt aus Frankreich. Der Text ist von der katholischen Arbeitnehmerbewegung (Präses Seidl u. Präses Ascherl).

Gottes Antlitz haben wir gesucht

|: Gottes Antlitz haben wir gesucht überall bei den Menschen. :|
Wir erblickten im Antlitz der Menschen von heute
Einen Durst nach dem Reich, wo die Wahrheit herrscht.
Der du lebst, Gott, dein Geist ist uns Führer auf den Strassen der Menschen.
Gott, dein Geist ist uns Führer auf den Strassen der Menschen.

|: Und wir suchten des Herrn Gerechtigkeit in dem Ringen der Menschen. :|
Andrer Menschen Not haben wir geteil,
Voll von Hunger nach dort, wo die Würde gilt.
Der du lebst, Gott, dein Geist ist uns Führer in den Kämpfen der Menschen.
Gott, dein Geist ist uns Führer in den Kämpfen der Menschen.

|: Gottes Zorn beklagten wir manchmal in den Stunden der Leiden. :|
Wir haben teilgenommen am Aufstand der Menschen,
Um zu bau'n an dem Reich, wo die Freiheit herrscht.
Der du lebst, Gott, dein Geist ist uns Führer in den Stunden der Leiden.
Gott, dein Geist ist uns Führer in den Stunden der Leiden.

|: Gottes große Liebe fanden wir in den Kämpfen der Menschen. :|
An der Hoffnung der Menschen nahmen wir teil,
Glaubend, daß dein Reich währt in Ewigkeit.
Der du lebst, Gott, dein Geist ist uns Führer in den Kämpfen der Menschen.
Gott, dein Geist ist uns Führer in den Kämpfen der Menschen.
Boden