Hauptnavigation
Unternavigation
445. Seite / page: download
ich bin ein freier Wildbretschütz
ich bin ein freier Wildbretschütz
Der Text zu dieser Volksweise ist von Hermann Löns (29.08.1866 - 26.09.1914).

ich bin ein freier Wildbretschütz

|: Ich bin ein freier Wildbretschütz
Und hab ein weit' Revier. :|
|: So weit die braune Heide geht,
Gehört das Jagen mir. :|
|: Horrido, horrido, :|
Horrido hussasa!
|: Horrido, horrido, :|
Horrido!

|: So weit der blaue Himmel reicht,
Gehört mir alle Pirsch. :|
|: Auf Fuchs und Has' und Haselhuhn,
Auf Rehbock und auf Hirsch. :|
|: Horrido, horrido, :|
Horrido hussasa!
|: Horrido, horrido, :|
Horrido!

|: Doch weiß ich ein feins Mägdelein,
Auf das ich lieber pirsch. :|
|: Viel lieber als auf Has' und Huhn,
Auf Rehbock und auf Hirsch. :|
|: Horrido, horrido, :|
Horrido hussasa!
|: Horrido, horrido, :|
Horrido!

|: Und daß sie einem andern gehört,
Macht keine Sorge mir. :|
|: Ich bin ein freier Wildbretschütz
Und hab ein weit' Revier. :|
|: Horrido, horrido, :|
Horrido hussasa!
|: Horrido, horrido, :|
Horrido!
Boden