Hauptnavigation
Unternavigation
479. Seite / page: download
zogen einst fünf wilde Schwäne
Dieses friedensbewegte Volkslied kommt aus Litauen. Die Melodie ist ein richtiger Ohrwurm.

zogen einst fünf wilde Schwäne

|: Zogen einst fünf wilde Schwäne,
Schwäne, leuchtend weiß und schön. :|
Sing, sing, was geschah?
Keiner ward mehr gesehn.
Ja, sing, sing, was geschah?
Keiner ward mehr gesehn.

|: Wuchsen einst fünf junge Birken
Grün und frisch am Bachesrand. :|
Sing, sing, was geschah?
Keines in Blüten stand.
Ja, sing, sing, was geschah?
Keines in Blüten stand.

|: Zogen einst fünf junge Burschen
Stolz und kühn zum Kampf hinaus. :|
Sing, sing, was geschah?
Keiner kehrt mehr nach Haus.
Ja, sing, sing, was geschah?
Keiner kehrt mehr nach Haus.

|: Wuchsen einst fünf junge Mädchen
Schlank und schön am Memelstrand. :|
Sing, sing, was geschah?
Keines den Brautkranz wand.
Ja, sing, sing, was geschah?
Keines den Brautkranz wand.
Boden