Hauptnavigation
Unternavigation
49. Seite / page: download
freut euch des Lebens
freut euch des Lebens
Ich wünsche mir eine neue Epoche der Romantik, eine Zeit, in der das Glück des Individuums mehr zählt, als die Funktionalität der Gruppe. Ich wünsche mir eine Zeit, in der das Leben heilig ist; eine Zeit der Mystik. Das sind meine Gedanken zu diesem Text von Martin Usteri.

freut euch des Lebens

Freut euch des Lebens,
Weil noch das Lämpchen glüht.
Pflücket die Rose,
Eh sie verblüht!

Man schafft so gern sich Sorg und Müh,
Sucht Dornen auf und findet sie
Und läßt das Veilchen unbemerkt,
Das uns am Wege blüht.
Boden