Hauptnavigation
Unternavigation
562. Seite / page: download
der Mai tritt ein mit Freuden
Vom Mai kann es einfach nicht genug Lieder geben.

der Mai tritt ein mit Freuden

Der Mai tritt ein mit Freuden,
Es flieht der Winter kalt,
Die Blümlein auf der Heiden,
Die blühen mannigfalt.
Ein Röselein zarte,
Von Farbe so schön,
Das blüht in meinem Garten,
Vor allen ich 's krön.

Es ist so wohlgemute,
Das zarte Röselein,
Erfrischet Sinn und Mute
Durch seinen Duft so rein.
Ein Röselein zarte,
Von Farbe so schön,
Das blüht in meinem Garten,
Vor allen ich 's krön.

Es ist mein Ehrenpreise,
Dazu mein Augentrost,
Das ich mit allem Fleiße
Viel tausendmal gekost.
Ein Röselein zarte,
Von Farbe so schön,
Das blüht in meinem Garten,
Vor allen ich 's krön.
Boden