Hauptnavigation
Unternavigation
586. Seite / page: download
Fiedelhänschen, geig einmal
Es ist doch erstaunlich, wie viele eindringliche Melodien es doch gibt.

Fiedelhänschen, geig einmal

Fiedelhänschen, geig einmal,
Unser Kind will tanzen,
Hat ein buntes Röcklein an,
Rundherum mit Fransen.

Fiedelhänschen, spiel einmal,
Unser Kind will singen,
Klingt das Liedchen hell und klar,
Hüpfen wir und springen.

Fiedelhänschen, trommle mal,
Unser Kind will spielen,
Hat sich einen Freund erwählt,
Unter diesen vielen.

Fiedelhänschen, flöt einmal,
Unser Kind will fliegen,
Wie ein Vöglein in der Luft,
Würd' ihm schon genügen.

Fiedelhänschen, pfeif einmal,
Klingt das nicht gediegen,
Tausend Strophen wüsst ich noch,
Doch dies soll genügen.
Boden