Hauptnavigation
Unternavigation
98. Seite / page: download
wenn ich ein Vöglein wär
Den Text findet man u.a. in "des Knaben Wunderhorn". Das Buch hat aber nichts mit Kiffen zu tun, sondern ist eine Volksliedsammlung von Achim von Arnim und Clemens Brentano (Erstausgabe 1806).

wenn ich ein Vöglein wär

Wenn ich ein Vöglein wär
Und auch zwei Flügel hätt',
Flög ich zu dir.
Weil 's aber nicht kann sein,
Weil 's aber nicht kann sein,
Bleib ich allhier.

Bin ich gleich weit von dir,
Bin doch im Traum bei dir
Und nicht allein.
Wenn ich erwachen tu,
Bin ich allein.

Es vergeht kein' Stund in der Nacht,
Daß nicht mein Herz erwacht
Und an dich denkt,
Wie du mir vieltausendmal
Dein Herz geschenkt.
Boden