Hauptnavigation
Unternavigation
488. Seite / page: download
sitzt a klans Vogerl
Solche Entdeckungen, wie dieses hübsche Volkslied aus Baden, ermuntern mich immer wieder weiterzumachen.

sitzt a klans Vogerl

|: Sitzt a klans Vogerl im Tannenwald, tut nix als singen und schrein. :|
Was mags fürn Vogerl sein, das so schön singt und schreit?
's wird wohl a Nachtigall sein, juchhe, 's wird wohl a Nachtigall sein.

|: "Hörst du de Vogerl? Es pfeift so schön, tut nix als singen und schrein.":|
"'s isch ja koi Nachtigall, schlägt in koim Tannenwald,
Sitzt uf 'ner Haselnußstaud, juchhe, sitzt uf 'ner Haselnußstaud."

|: "Mädle, was sage denn deine Leut, daß di de Liebe so freut?" :|
"Mei Leut sagen allezeit, 's Liebe geht weit und breit!
's Liebe sei allweil im Schwang, juchhe, 's Liebe sei allweil im Schwang."

|: "Mädle, was kriegscht für e Heiratsgut, daß de des Köpfle so trägscht?" :|
"|: La, la la la la la, :|
Nadel und Faden und Fingerhut und 'ne verroschtete Scher!"
Boden